Shopping in Palma

Wie erwartet, ist Palma ein Mekka für alle, die Shopping auf höchstem Niveau und hat mit Abstand die besten Einkaufsmöglichkeiten auf der Insel genießt. Es gibt eine Vielzahl von Geschäften in der Stadt, mit Preisen für jedes Budget.
Avenida Jaime III – Dieser Weg ist vielleicht am besten bekannt Einkaufsviertel von Palma, und ist oft im Vergleich zu Bond Street in London aufgrund seiner breiten Auswahl an Geschäften und Designernamen. Das heißt, nicht alle Geschäfte sind teuer, und die Hauptkaufhaus El Corte lngles ‘, ist an einem Ende befindet. Wie die britische Kaufhaus, das alles verkauft man denken kann, und hat auch eine Cafeteria und Essen auf dem Gelände.
Vía Sindicato – Vielleicht sind die besten Geschäfte in Palma, und einer der ältesten Teile der Stadt, ist die Via Union ein Labyrinth von Straßen ohne Verkehr, wo Sie viele Boutiquen und anderen Geschäften.
Plaza Mayor – Dies ist ein großer Platz Marmor befindet sich an der Via Union und hat eine Mischung aus Geschäften und Cafés mit einem lebhaften Bohème-Atmosphäre. Es gibt eine ausgezeichnete unterirdischen Einkaufszentrum, wo man wieder eine gute Auswahl an Boutiquen finden. Vielleicht ist die Hauptattraktion der Plaza Mayor, jedoch ist die Handwerksmesse, der ein Ende des Platzes jedes Wochenende besetzt, wo man viele traditionelle Handwerkskunst produziert hier auf der Insel zu finden.
Bars und Restaurants – einige von ihnen können sehr teuer sein, so ist es ratsam, die Menüs und Preise zu konsultieren vor dem Hinsetzen. In der Tat, in einigen Betrieben unterschiedlichen Belastungen je nachdem, wo Sie sitzen – die Außenterrassen sind in der Regel die teuerste zu sein – so, bevor Sie bestellen.
Verbrauchermärkte – Es gibt drei Supermärkte rund um Palma, und im Allgemeinen werden Einzelteile billiger sein als in den lokalen Supermärkten.

Comments are closed.